Archetypen und ihre Rolle für unseren Alltag

Archetypen sind Verhaltensmuster im kollektiven Unterbewusstsein, die durch ebendieses Unbewusste je nach kollektiven Bedürfnissen kreiert wurden und weiterhin werden. Somit sind sie von unpersönlicher Natur.
Um dieses doch relativ komplexe Konzept leichter darzustellen, benutze ich folgende Analogie: Archetypen sind wie Kleidungen für unsere Seele. Für die Arbeit kleiden wir uns anders, als wenn wir Sport treiben, oder zu einer Party gehen. Es wäre äußerst unpassend, wenn wir mit Pyjama bei einer Hochzeit antanzen oder die wunderschönen, tropischen Strände in Winterjacke, Stiefel und Mütze besuchen würden. Analog dazu benötigt unsere Seele für bestimmte Situationen passende Bekleidungen, die in einer kollektiven Garderobe für allen Menschen zugleich zum Ausliehen verfügbar sind.

Aber welche Rolle spielen sie für unseren Alltag? Mehr dazu in meinem aktuellen Podcast bei Spirit-Online: „Archetypen und ihre Tragweite für unser Leben“.

Newsletters abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.